• Elanetique

    Details
    Stream:
    soe.fm
    Homebase:
    Hamburg
    Style:
    DeepHouse, TechHouse
    Born:
    14. August
    Job:
    DJ
    Gender:
    male

Elanetique is not so much a name, but rather a homage to music and to everything that Marc Elan - the man behind the project - has contributed to music and links him to it.

Marc came under the spell of electronic music during his early childhood in the 1980´s. He ingested his parents’ disco records and pioneers of the time such as J.M. Jarre, Vangelis or Kraftwerk with his mother’s milk.

And then came Around the World from Daft Punk's and changed the work as he knew it. He had no idea back then what kind of sound he was listening to, but it was love at first sight - HOUSE MUSIC!

The 1990’s and beginning of the new millennium was a crazy period. The motto of the times was: Are you still dancing or already partying? By Monday, everyone was anxiously awaiting the next weekend - the next party. People lived the spiritual thing and partied till dawn in the clubs.

Marc’s urge to radiate the magic of the night steadily grew, and the first vinyls and turntables were soon his own. Positive feedback and unremitting coaxing from his friends to play in clubs and not just in small circles encouraged Elanetique to move forward and step out into the world.

The journey was difficult, yet it has paid off. He now looks back on unforgettable nights in clubs such as the Magdalena, the 136° Club, the Baalsaal and the Poocabar and the egaBOX - just to name a few.

Elanetique is in his element when he gets people to dance and stirs them with music. Just playing music is not enough for him, his classical music education in trumpet and piano ultimately was not to have been in vain. A lot of sweat and time has passed but his immense passion for music has remained, and Marc has presented his first successes.

His remix of the Bee Gees classic, Stayin’ Alive, struck like a bombshell, and he immediately became a mainstay at Karera Records. Today, Marc can call to mind many of his own EP’s, tracks and remixes which have also appeared on Spirit Soul Records, Tiefblau Records or Musica Gourmet.

He is off and running and passion is pushing him forward. 4 to the floor - for life! Elanetique can be heardeach friday, at 20:00 CET on soe.two, with his own radio show Below En Gedi. Turn on and let you travel with.

Elanetique (german):

Elanetique ist weniger ein Name, als vielmehr eine Hommage an die Musik, an all das, was Marc Elan - the man behind the project - zu ihr brachte und ihn mit ihr verbindet. Der elektronischen Musik verfiel er bereits in seiner frühen Kindheit in den 1980ern. Die Discoplatten seiner Eltern und die damaligen Pioniere wie z.B. J.M. Jarre, Vangelis oder Kraftwerk saugte er bereits mit der Muttermilch ein. Und dennoch veränderte Daft Punk's Around the World seine bisherige Welt. Er hatte damals keine Ahnung was das für ein Sound war, aber es war Liebe auf den ersten Blick - HOUSE MUSIC!

Es war eine verrückte Zeit in den 1990ern und zum Beginn des neuen Jahrtausends. Das Motto war Tanzt du noch oder feierst du schon? und man freute sich am Montag schon wieder sehnsüchtig auf das kommende Wochenende - die nächste Party. The Spiritual Thing wurde gelebt und die Nächte in den Clubs durchgefeiert.

Stetig wuchs der Drang selber den Zauber der Nacht zu versprühen und die ersten Vinyls und Turntables wurden sein Eigen. Das positive Feedback und das unaufhörliche Drängen im Freundeskreis, nicht nur in kleiner Runde sondern in Clubs zu spielen, veranlasste Elanetique in die Gänge zu kommen und in die Welt zu schreiten. Der Weg war schwer, doch er hat sich gelohnt.

Er blickt nun auf unvergessliche Abende in der Magdalena, im 136° Club, im Baalsaal, in der Poocabar und der egaBOX - um nur ein paar zu nennen - zurück. Wenn er die Menschen tanzen lassen kann und sie bewegt, dann ist Elanetique ganz in seinem Element.

Aber die Musik nur zu spielen ist ihm jedoch nicht genug, denn die klassische Musikausbildung in Trompete und Klavier sollte schließlich nicht umsonst gewesen sein. Viel Schweiß verrann, viel Zeit ist vergangen - aber der Elan zur Musik war nach wie vor groß und Marc konnte seine ersten Erfolge präsentieren.

Sein Remix des Bee Gees Klassikers Stayin‘ Alive schlug ein wie eine Bombe und er war ab sofort ein fester Bestandteil von Karera Records. Mittlerweile kann er auf viele eigene EPs, Tracks und Remixes zurück blicken, welche unter anderem noch auf Spirit Soul Records, Tiefblau Records oder Musica Gourmet erschienen sind. Der Anfang ist gemacht und der Elan treibt ihn voran. 4 to the floor - for life.

Elanetique kann man jede Woche Freitab, ab 20:00 CET auf soe.two hören, mit seiner Show Below En Gedi. Schalte ein und lass dich mitreisen.